News

Dienstag, 28.04.2009

Retrospektive 2009: Stephen Frears

Britischer Kultregisseur kommt zum FILMFEST nach München

Retrospektive 2009: Stephen Frears Das FILMFEST MÜNCHEN freut sich mit allen Kinofans auf den britischen Kultregisseur Stephen Frears, dem 2009 die Retrospektive gewidmet ist. "Stephen Frears ist einer der interessantesten und eigenwilligsten Filmemacher Europas", so Festivalleiter Andreas Ströhl. "Sein Name steht für kleine, politisch und sozial engagierte Filme ebenso wie für das große Star-Kino und intelligente Unterhaltung." Stephen Frears wird auf dem FILMFEST MÜNCHEN 2009 zu Gast sein. In der Werkschau werden alle Kinofilme von Frears zu sehen sein, die bekannten ebenso wie solche, die es noch - oder wieder - zu entdecken gilt. Ein Wiedersehen unter anderem mit Filmen wie "Mein wunderbarer Waschsalon", "Gefährliche Liebschaften", "Sammy und Rosie tun es", "Mary Reilly", "High Fidelity" und "Die Queen". Auch Frears jüngster Film "Chéri" (mit Michelle Pfeiffer) wird noch vor seinem offiziellen Deutschlandstart auf dem FILMFEST MÜNCHEN zu sehen sein.