News

Dienstag, 26.05.2009

CineMerit Award 2009 an Michael Haneke

FILMFEST MÜNCHEN verleiht dem in München geborenen Regisseur den Ehrenpreis und zeigt den Cannes-Gewinner DAS WEISSE BAND

CineMerit Award 2009 an Michael Haneke Beim FILMFEST MÜNCHEN 2009 wird ein frisch gekürter Cannes-Gewinner zu Gast sein: Regisseur Michael Haneke, der für seinen Film DAS WEISSE BAND mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde, kommt zum Filmfest nach München. Haneke ist der diesjährige Preisträger des CineMerit Award, mit dem das FILMFEST MÜNCHEN herausragende Persönlichkeiten des internationalen Filmschaffens für ihre Verdienste um die Filmkunst ehrt.

"Wir gratulieren Michael Haneke von ganzem Herzen und freuen uns sehr, dass unser diesjähriger Preisträger die Goldene Palme gewonnen hat", sagt Festivalleiter Andreas Ströhl. "Die Entscheidung für Michael Haneke als Preisträger des CineMerit Award stand allerdings schon seit langem fest."

Bei der Preisverleihung des CineMerit Award am 3. Juli wird DAS WEISSE BAND (D/A/F/I 2009) auf dem FILMFEST MÜNCHEN gezeigt. Zusätzlich laufen in einer Werkschau fünf weitere Filme des österreichischen Regisseurs aus den letzten Jahren.
Schon im Vorjahr konnte das FILMFEST MÜNCHEN einen Cannes-Gewinner präsentieren: DIE KLASSE von Laurent Cantet, Gewinner der Goldenen Palme 2008, war im letzten Jahr der Eröffnungsfilm des FILMFEST MÜNCHEN.