News

Montag, 06.02.2017

STORY:FIRST – DIGITAL STORYTELLING LAB

Einreichfrist: 24. März 2017

Das story:first Lab geht in die dritte Runde: Gesucht werden kreative Storyteller und Medienmacher von morgen.

Story:first ist Deutschlands führendes Lab für digitales Erzählen und ein Gemeinschaftsprojekt des Bayerischen Rundfunks, des First Movie Program des Bayerischen Filmzentrums, des Mediennetzwerk Transmedia Bayern e.V., unterstützt durch den FilmFernsehFonds Bayern.

Ziel ist es neuartige, transmediale Medienprojekte während ihrer Entwicklung zu begleiten. Hierfür können Kreative aus allen Bereichen, gerne auch Nachwuchstalente, bis zum 24. März Ideen einreichen. Sechs Ideen erhalten dann einen Projektplatz, sechs weitere Plätze gibt es für Teilnehmer, die ohne Projektidee ins Rennen gehen wollen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Lab findet am 15./16. Mai und am 23. – 25. Juni in ganztägigen Workshops in München statt. In den Workshops werden die Projekte von international führenden Experten aus den Bereichen Storytelling, Audience Design und Social Media, Technologie, Interaction und Game Design, Crossmedia-Produktion und Digital Business begleitet und vorangetrieben.

Am 25. Juni kommt das FILMFEST MÜNCHEN ins Spiel. Dort werden die Ergebnisse aus der Projektphase vor Branchenvertretern und potenziellen Finanzierungspartnern präsentiert.

Weitere Infos, Bewerbung und Bekanntgabe der ausgewählten Projekte (10. April) auf www.storyfirst.de.