News

Samstag, 24.06.2017

Heisenberg Heute in the House

Zugreifen: Hier gibt's noch Karten für Bryan Cranston!

Heisenberg Heute in the House

Filmfest-Chefin Diana Iljine und Bryan Cranston im Gasteig


"Du weißt du hast es geschafft, wenn du siehst, dass jemand dein Gesicht auf seinen Hintern tätowiert hat," sagte Filmfest-Ehrengast Bryan Cranston bei seiner launigen und nachdenklichen Rede anlässlich der Verleihung des CineMerit Preises am Freitag, den 23.6. im Gasteig Carl-Orff-Saal.

Cranston wird heute, Samstag, 24.06. um 18:00 Uhr in der Gasteig Black Box bei FILMMAKERS LIVE sprechen. Die Veranstaltung ist leider ausverkauft, wird aber auf der Videowall in der Glashalle des Gasteig übertragen.

Um 20:00 Uhr werden dann im HFF Kino 1 zwei Folgen von BREAKING BAD gezeigt, bei denen Cranston Regie geführt hat: STAFFEL 3, FOLGE 1, als Walter White nach dem Flugzeugabsturz über Albuquerque eine Brandrede vor dem Highschool-Publikum hält, und STAFFEL 5, FOLGE 9, als Hank Walter mit seiner wahren Identität konfrontiert. Nach der Vorstellung wird Bryan Cranston Fragen aus dem Publikum beantworten (leider ausverkauft).

Um 22:30 Uhr wird ebenfalls im HFF Kino 1 die erste Staffel von MALCOLM MITTENDRIN, Episoden 1-5 gezeigt, bei denen Cranston den Vater Hal spielt, den Slackerpapa und besten Kumpel seiner vier Kinder, unter ihnen der hochbegabte Malcolm, der kein Nerd sein will. Bryan Cranston wird vor der Vorstellung anwesend sein und eine Einleitung geben. Es gibt noch kostenlose Tickets - schnell zugreifen!

"Und nach der Vorstellung habe ich einen Tätowierer engagiert, damit wir uns alle mein Gesicht auf den Hintern tätowieren lassen können", so Cranston.

Alle Filme der Hommage Bryan Cranston finden Sie hier.