Preise & Preisträger

Sophie-Opel-Preis

Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Sophie-Opel-Preis wurde 2016 zum ersten Mal verliehen. Stifter ist die Adam Opel AG. Ausgezeichnet werden drei Nachwuchs-Werbespots oder -Kurzfilme. Die Entscheidung trifft eine fünfköpfige Jury.


 

Die zu geringe Anzahl der gültigen Einreichungen beim diesjährigen Sophie-Opel-Preis 2017 und die Qualität der Beiträge konnte die Jury nicht überzeugen. Alle Partner sehen sich daher leider gezwungen, die Preisvergabe in diesem Jahr abzusagen. Das Engagement von Opel auf dem Filmfest München und auch der künftige Einsatz des Unternehmens für den Filmnachwuchs ist davon in keiner Weise betroffen.

 

Bisherige Preisträger

 

2016

1. Preis
INTEGRATION
Regie: David Helmut

2. Preis
NUMMER 98
Regie: Bernhard Wenger

3. Preis
MOONJOURNEY
Regie: Chiara Grabmayr