Bildergalerie

Events 2010


Im folgenden finden Sie eine Liste aller Fachveranstaltungen des FILMFEST MÜNCHEN 2010:

Donnerstag, 24. Juni 2010

filmtonart. Tag der Filmmusik

Cinema in Concert - Die Filmmusiksensation 2010
BR-Filmmusik-Preis für Howard Shore

Samstag, 26. Juni 2010

Cluster Audiovisuelle Medien: Stereo3D - Showcase

Auch für Stereo3D ist Filmtechnik aus Bayern wieder weltweit führend. Das eindrucksvolle Leistungsspektrum bayerischer Firmen präsentierte das Cluster audiovisuelle Medien einen Tag lang für alle Filmfestbesucher in der Black Box.

BayernSPD-Landtagsfraktion: Quote für Oscar? Frauen in der Filmbranche

Die Filmbranche - ein Traumberuf für Frauen? Befristete Arbeitsverhältnisse, beruflich geforderte Mobilität und ungeregelte Arbeitszeiten jenseits aller Arbeitszeitgesetze machen es gerade für Frauen schwer, das Privatleben mit dem Job zu vereinbaren. Wie beurteilen weibliche Filmschaffende die Arbeitsbedingungen und Aufstiegschancen in ihrem Beruf?

Sonntag, 27. Juni 2010

Get Connected I
Effektives Networking auf dem Filmfest München

Das Filmfest München ist längst einer der wichtigsten Treffs der Filmbranche. Um das Networking im Rahmen des Filmfests noch effektiver zu gestalten, gibt es seit vier Jahren Get Connected: An zwei Festivaltagen können sich Vertreter der Filmindustrie zu vorher vereinbarten Gesprächen treffen.

IDS-Panel
Wiederholungshonorarverträge für Schauspieler - Auftrag und Verpflichtung der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten

Zunehmend bieten die Öffentlich-Rechtlichen Kreativen eine Pauschale statt den oft lukrativeren Wiederholungshonoraren. Ein Streitgespräch des Interessenverbandes deutscher Schauspieler.

Montag, 28. Juni 2010

Fachgespräch der CSU-Landtagsfraktion: 3D - Zukunft des Kinos!?

Die Zukunft des Kinos, so scheint es das Kinojahr 2010 zu zeigen, ist "3D". Für die Zuschauer ist das 3D-Erlebnis ein völlig neuer Genuss, der gut ankommt. Filme wie "Avatar" räumen an den Kinokassen ab, während herkömmliche Produktionen bisweilen in fast leeren Kinosälen laufen. Wie ist der Filmstandort Bayern auf das 3D-Kino vorbereitet, was bedeutet dieser Trend für Filmproduzenten, Verleiher und Kinobetreiber? Ist 3D eine Eintagsfliege, die aus den Kinos verschwindet, wenn der Reiz des Neuen verblasst? Oder erleben wir gerade einen Paradigmenwechsel wie beim Übergang vom Schwarz-Weiß- zum Farbfilm?

MedienCampus Bayern: Soundfabrik Bayern
Zur Situation der Film- und Fernsehmusik, ihrer Ausbildung und Perspektiven.

Oft ist es erst die Musik, die Bilder in Emotionen taucht, den Betrachter entführt in Dramatik oder Melancholie. Ob TV-Serie oder Kinofilm - ohne Musik ist beides nicht mehr denkbar. Wer steckt hinter den Klangmalereien? Bayern hat eine Vielzahl sehr renommierter Komponisten von Film- und Fernsehmusik. Wie sind sie geworden was sie sind? Welche Ausbildung ebnete ihnen den Weg? Wie reflektieren sie ihre aktuellen Produktions- und Auftragsbedingungen?

Dienstag, 29. Juni 2010

BVC Bundesverband Casting e.V.: Online-Casting - Neue Herausforderungen und Chancen

Auch in diesem Jahr lud der Bundesverband Casting (BVC) alle interessierten Filmschaffenden zur Podiumsdiskussion ein. Experten wie Regisseur Ben Verbong, Produzent Stefan Raiser oder Internet-Experte Martin Douglas informierten unter anderem über das Online-Casting und versuchten, Fragen wie "Wie sind die bisherigen Praxiserfahrungen?", "Wie erfahre ich von Online-Castings?" und "Wie wird Online-Casting international gehandhabt?" zu beantworten.

Branchenempfang der DrehbuchWerkstatt München Verleihung Tankred-Dorst-Preis

10 Absolventinnen und Absolventen des Drehbuchjahres 2009-10 stellten ihre Bücher vor. Direkt im Anschluss an das Pitching wurde der Tankred-Dorst-Preis an das beste Drehbuch dieses Autoren-Jahrgangs verliehen. Jury: Sherry Hormann, Molly von Fürstenberg und Florian David Fitz.

Noerr LLP: Video on Demand

Welches Geschäftsmodell schafft den Durchbruch?
Ein Symposium von Filmfest München und Noerr LLP

Mittwoch, 30. Juni 2010

connexx.av/ver.di

Urhebererlösbeteiligung - die Ruhe vor dem Sturm?

Cluster Audiovisuelle Medien: Book meets Film

Bücher werden Filme, wenn Verlage vor Produzenten, Regisseuren, Redakteuren und Drehbuchautoren Geschichten vorstellen, die das Zeug zu spannenden, tragischen, romantischen oder dramatischen Leinwand- oder Bildschirmgeschichten haben. Zum vierten Mal veranstaltete das Cluster audiovisuelle Medien dieses erfolgreiche Pitching, das sich als Lizenzbörse etabliert hat.

Kameraverleih Ludwig: Shot on RED

Der Trend zur digitalen Aufnahme im Bereich Fernseh- und Kinofilm ist seit des Markteintritts von RED Digital Cinema nicht mehr aufzuhalten und erfuhr im Jahr 2010 mit der Arri Alexa eine weitere Dimension. Ludwig Kameraverleih und Soundlab Postproduktion präsentierten Ausschnitte aus einigen digital produzierten Filmen der letzten Monate. Im Anschluss an die Vorführung bestand die Möglichkeit, mit Machern sowie Spezialisten aus den Bereich Kamera und Postproduktion zu diskutieren.

Donnerstag, 1. Juli 2010

Get Connected II

Das Filmfest München ist längst einer der wichtigsten Treffs der Filmbranche. Um das Networking im Rahmen des Filmfests noch effektiver zu gestalten, gibt es seit vier Jahren Get Connected: An zwei Festivaltagen konnten sich Vertreter der Filmindustrie zu vorher vereinbarten Gesprächen treffen.

Apple: Dreh und Postproduktion mit Digitalen Spiegelreflex Kameras (DSLR)
Aktuelle Informationen zum Optimalen Workflow

Die Revolution in der digitalen Fotografie hat auch die HD Filmer erreicht. Mit bisher nicht realisierbaren Umsetzungsmöglichkeiten zeigen die Chips der digitalen Spiegelreflexkameras, was Sie von der klassischen Videoaufzeichnung unterscheidet. Aber nicht alles ist so einfach und problemlos wie es auf den Prospekten aussieht. Wie sich Fehler vermeiden lassen und man das Beste aus Technik und Material herausholen kann.

Apple Color - Grading mit Stil

Mit Color 1.5 haben Sie die Möglichkeit, Farbkorrekturen in professioneller Qualität selbst vorzunehmen. Dank intuitiver Werkzeuge und enger Zusammenarbeit mit Final Cut Pro können Sie gezielt eine einzelne Szene optimieren oder einen Farbkorrektursatz für eine gesamte Sequenz erstellen. Mit nativen Workflows in hochwertigen Formaten bis hin zu 4K ist Color die ultimative Finishing-Lösung für Musikvideos, Werbespots, Broadcast-Produktionen und Spielfilme.

Pro Apple - Techtalk

Die Pro Applikationen von Apple sind die ideale Plattform für Medienproduktionen aller Art. Mit der Final Cut Suite ergeben sich neue Möglichkeiten der Gestaltung und des Workflows - sowohl mobil als auch in großen Netzwerken.

MedienCampus Bayern

AnimationMeeting - Konferenz der Effekte

Freitag, 2. Juli 2010

BJF-Kinderfilmseminar

Das Seminar des Bundesverbands Jugend und Film e.V. und der LAG Film Bayern beschäftigte sich im Jahr 2010 mit dem Thema Unterschiedliche Lebenswelten der Kinder in aller Welt. Mittelpunkt der Diskussion sind der serbische Dokumentarfilm GROSSE SCHWESTER PUNAM, der ein nepalesisches Mädchen vier Jahre lang begleitet und Bernd Sahlings Kurzdokumentation EDNAS TAG.

ARRI präsentiert die neue digitale Kamera ALEXA

Wer film mag, wird ALEXA lieben! ARRI präsentierte voller Stolz die ALEXA, die neue digitale Kamera für eine neue Generation Filmemacher, mit Erlebnisberichten von Anwendern und Showreelbeispielen. Präsentation und Workshop zum Anfassen.

Samstag, 3. Juli 2010

Kinderfilm-Workshop

BLANKFILM-WORKSHOP ab 8 Jahren

Interfilm-Seminar: Gesellschaftspolitisches Kino gestern und heute

Während im Filmfest-Programm eine Werkschau zum Filmland Indien lief, hat sich das Interfilm-Seminar im Jahr 2010 auf aktuelle soziale Konflikte in Krisengebieten konzentriert.