Pressemitteilungen

Mittwoch, 04.05.2011

TV-Highlights auf der großen Leinwand

Die Auswahl steht fest: 23 der besten neuen Fernsehfilme feiern Premiere auf dem FILMFEST MÜNCHEN (24. Juni - 2. Juli 2011).

Deutschlands größtes Sommerfestival zeigt nicht nur neue Krimis von Regiegrößen wie Dominik Graf, Rainer Kaufmann und Hans Steinbichler, sondern auch viele herausragende TV-Dramen und Dokumentarfilme. "Die von uns ausgewählten Filme sind qualitativ hochwertiges, aber auch ungemein spannendes und packendes Fernsehen", sagt Filmfest-Leiter Andreas Ströhl. In der Festivalreihe Deutsche Fernsehfilme kann man die Filme lange vor ihrem Sendetermin auf der großen Leinwand sehen.

In diesem Jahr sind es vor allem aktuelle Themen, die die Fernsehfilm-Macher umtreiben. Es geht um U-Bahn-Schläger, um Mobbing im Internet und um Kirchenvertreter unter dem Verdacht des Kindesmissbrauchs, aber auch um die Gefahr von Terroranschlägen in Deutschland und das Flüchtlingsdrama vor den italienischen Küsten. Und das mit einer sehr prominenten Besetzung. In den Hauptrollen spielen unter anderen Anna Loos, Iris Berben, Veronica Ferres, Barbara Auer, Sophie von Kessel, Cornelia Froboess und Matthias Habich, Nina Kunzendorf und Devid Striesow, Heino Ferch, Christian Berkel, Wotan Wilke Möhring und Kostja Ullmann.

Unter den Krimis sind zwei Folgen des neuen Münchner "Polizeiruf 110", in denen Matthias Brandt und Anna Maria Sturm als Ermittlerpaar debütieren, eine neue Folge von "Unter Verdacht" mit Senta Berger und der BR-Heimatkrimi "Föhnlage" nach dem gleichnamigen Roman von Jörg Maurer, in dem Martin Feifel als Kommissar in Garmisch-Partenkirchen ermittelt. Mit Aelrun Goette ("Unter Verdacht: Die elegante Lösung"), Dominik Graf ("Polizeiruf 110 - Cassandras Warnung") und Rainer Kaufmann ("Föhnlage. Ein Alpenkrimi.") stellen zudem drei frisch gekürte Grimme-Preisträger ihre neuesten Werke auf dem FILMFEST MÜNCHEN vor.

Premiere auf dem Filmfest haben auch zwei dreistündige Filme, die im Fernsehen - und auf dem Festival - in zwei Teilen gezeigt werden: "Der Chinese" ist die Verfilmung des gleichnamigen Thrillers von Henning Mankell mit Suzanne von Borsody und Michael Nyqvist. Die deutsch-britische Koproduktion "Laconia" mit Ken Duken und Franka Potente erzählt die wahre Geschichte eines ungewöhnlichen Aktes von Zivilcourage mitten im U-Boot-Krieg 1942.

Die Dokumentarfilme der Reihe beschäftigen sich mit dem Begriff der Ehre, den Spuren koscheren Lebens in einer Familie und dem wohl bekanntesten zeitgenössischen deutschen Komponisten Wolfgang Rihm.

Die Spielfilme der Reihe Deutsche Fernsehfilme konkurrieren um den Bernd Burgemeister Fernsehpreis 2011, der am 26. Juni 2011 auf dem FILMFEST MÜNCHEN vergeben wird. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis wird von der VFF, der Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten, gestiftet. Ausgezeichnet wird der Produzent des besten Fernsehfilms. Die Jury des Bernd Burgemeister Fernsehpreis 2011 bilden die Schauspielerin Bernadette Heerwagen, die Drehbuchautorin und Regisseurin Julia von Heinz sowie Andreas Schreitmüller, Leiter der Redaktionen Spielfilm und Fernsehfilm beim Kulturkanal ARTE.

Das komplette Programm des FILMFEST MÜNCHEN 2011 wird am 6. Juni veröffentlicht. Der Online-Kartenverkauf startet am 13. Juni.


Alle Filme der Reihe Deutsche Fernsehfilme:


Blaubeerblau
Regie: Rainer Kaufmann, Drehbuch: Beate Langmaack
mit Devid Striesow, Stipe Erceg, Nina Kunzendorf, Dagmar Manzel, Lisa Maria Potthoff
Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft / Moviepool für BR

Der Chinese (Teil 1/Teil 2)
Regie: Peter Keglevic, Drehbuch: Fred und Leonie-Claire Breinersdorfer (nach Henning Mankell)
mit Suzanne von Borsody, Michael Nyqvist, Claudia Michelsen, Jimmy Taenaka, Amy J. Cheng
Yellow Bird Pictures / Lotus Film für ARD Degeto

Davon willst du nichts wissen
Regie/Drehbuch: Tim Trachte
mit Andreas Lust, Sophie von Kessel, Alina Levshin, Nico Beyer
Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion / viaFilm für ZDF

Das dunkle Nest
Regie: Christine Hartmann, Drehbuch: Andreas Dirr
mit Christian Berkel, Katharina Müller-Elmau, Petra Schmidt-Schaller
Sperl Productions für ZDF

Ehre (Dokumentarfilm)
Regie/Drehbuch: Aysun Bademsoy
ma.ja.de. Filmproduktion für BR

Föhnlage. Ein Alpenkrimi.
Regie: Rainer Kaufmann, Drehbuch: Stefan Holtz / Florian Iwersen
mit Martin Feifel, Andreas Giebel, Gundi Ellert, Jürgen Tonkel, Katharina Schubert
Neue Bioskop Television für BR

Ein guter Sommer
Regie: Edward Berger, Drehbuch: Edward Berger/ Michael Schenk
mit Andreas Schmidt, Jördis Triebel, Devid Striesow, Michael Schenk, Nicole Marischka
Hessischer Rundfunk

Eine halbe Ewigkeit
Regie: Matthias Tiefenbacher, Drehbuch: Volker Krappen
mit Cornelia Froboess, Matthias Habich, Peter Franke, Lambert Hamel, Anna Maria Sturm
Krebs & Krappen Film für ARD Degeto

Homevideo
Regie: Kilian Riedhof, Drehbuch: Jan Braren
mit Wotan Wilke Möhring, Jonas Nay, Nicole Marischka, Sophia Boehme, Jannik Schümann
teamWorx für NDR / BR

"Ich bin dein Labyrinth!" - Wolfgang Rihm. Nietzsche. Dionysos (Dokumentarfilm)
Dionysos, Szenen und Dithyramben - Eine Opernphantasie (Opernmitschnitt)
Regie: Bettina Ehrhardt
bce films & more für WDR

Ich habe es dir nie erzählt
Regie: Johannes Fabrick, Drehbuch: Britta Stöckle
mit Barbara Auer, Roeland Wiesnekker, Irina Kurbanova, Hansa Czypionka, Monika Baumgartner
Hager Moss Film für ZDF

Laconia (Teil 1/Teil 2)
Regie: Uwe Janson, Drehbuch: Alan Bleasdale
mit Ken Duken, Andrew Buchan, Jacob Matschenz, Franka Potente, Thomas Kretschmann, Simon Verhoeven, Matthias Koeberlin
teamWorx / talkback thames für ARD / SWR / BBC

Die Lehrerin
Regie: Tim Trageser, Drehbuch: Lailia Stieler
mit Anna Loos, Meret Becker, Axel Prahl, Ramona Kunze-Libnow, Christina Große
Network Movie Film-und Fernsehproduktion für ZDF

Liebesjahre
Regie: Matti Geschonneck, Drehbuch: Magnus Vattrodt
mit Iris Berben, Peter Simonischek, Nina Kunzendorf, Axel Milberg
Moovie The Art of Entertainment für ZDF

Mein eigen Fleisch und Blut
Regie: Vivian Naefe, Drehbuch: Britta Stöckle
mit Veronica Ferres, Kostja Ullmann, Thomas Sarbacher, August Zirner, Gundi Ellert
Bavaria Fernsehproduktion für ZDF / arte

Nicht ganz koscher (Dokumentarfilm)
Regie/Drehbuch: Ruth Olshan
INDI FILM / Atmos Film West für SWR

Polizeiruf 110 - Cassandras Warnung
Regie: Dominik Graf, Drehbuch: Günter Schütter
mit Matthias Brandt, Anna Maria Sturm, Ronald Zehrfeld, Alma Leiberg, Tobias van Dieken
Bavaria Fernsehproduktion für BR

Polizeiruf 110 - Denn Sie wissen nicht, was sie tun
Regie: Hans Steinbichler, Drehbuch: Christian Jeltsch
mit Matthias Brandt, Anna Maria Sturm, Sebastian Urzendowsky, Markus Böker, Karen Breece
Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion für BR

Die Tänzerin
Regie: Hans-Günther Bücking, Drehbuch: Sascha Arango / Marek Helsner
mit Julie Engelbrecht, Vinzenz Kiefer, Emily Cox, Christoph M. Ohrt, Marion Mitterhammer, Max von Thun
Wiedemann & Berg Television / Epo-Film für SAT.1 / ORF

Und dennoch lieben wir
Regie: Matthias Tiefenbacher, Drehbuch: Martin Kluger / Maureen Herzfeld
mit Claudia Michelsen, Mark Waschke, Melika Foroutan, Justus Schlingensiepen, Quirin Oettl
TV60 Filmproduktion für ARD Deget

Uns trennt das Leben
Regie/Drehbuch: Alexander Dierbach
mit Julia Koschitz, Anneke Kim Sarnau, Jasmin Schwiers, Tim Bergmann, Jannik Brengel
Sperl Productions für BR

Unter Verdacht: Die elegante Lösung
Regie: Aelrun Goette, Drehbuch: Don Schubert / Aelrun Goette / Martin Muser
mit Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Sarah Masuch, Emilio De Marchi
EIKON Media für ZDF

Vater eines Mörders
Regie/Drehbuch: Niki Stein
mit Heino Ferch, Silke Bodenbender, Katharina Wackernagel, Antje Schmidt, Thomas Schendel
Studio Hamburg FilmProduktion für ZDF