Kansas City
Filmfest 2003

In seine Heimatstadt des Jahres 1934 entführt Regievirtuose Robert Altman („Short Cuts“) mit diesem Genre-Cocktail aus Gangster-Epos und Musikfilm. Dort kidnappt die himmlisch hysterische Jennifer Jason Leigh („Road to Perdition“) eine Politiker-Gattin, um ihren Mann aus den Fängen eines Gangster-Bosses freizukaufen... Der illusionslose Rückblick auf eine von Korruption zerfressene Gesellschaft fungiert zugleich als sinnliche Hommage an die Jazzgrößen jener Zeit.

tags: Spielfilm

Darsteller: Jennifer Jason Leigh, Miranda Richardson, Harry Belafonte, Michael Murphy, Steve Buscemi

Credits

Regie: Robert Altman