Jenseits der Liebe
Filmfest 2001

Spuren der Vergangenheit, die das Schicksal der beiden Protagonisten in der Gegenwart beeinflussen: Eine Liebe, die am Verlust der Unschuld zu scheitern droht und die Bewältigungsversuche einer ungeheuren Tat sind die Themen dieses faszinierenden Dramas. Im Mittelpunkt steht ein Germanistik-Professor, der sich auf die Suche nach einem untergetauchten ehemaligen Nazi-Offizier macht, der im Zweiten Weltkrieg für den Mord an seinem Vater verantwortlich war und dabei einer Frau begegnet, die sich als eben dessen Tochter erweist.

tags: Spielfilm

Darsteller: Robert Atzorn, Martina Gedeck, Horst Sachtleben, Thomas Neumann, Margarita Broich

Credits

Regie: Matti Geschonneck