Quallen
Filmfest 2003

Es werden Quallen in veränderten Farben und Geschwindigkeiten gezeigt, die von Musik begleitet werden, welche aus Straßengeräuschen besteht. Bild und Musik bedingen einander. Das Ergebnis ist ein Film, der UFO-Angriffs-Filme aus den 50er Jahren ironisch reflektiert, aber auch an Kabuki und an die Halbinsel Izu in Japan erinnert.

tags: Experimentalfilm, Kurzfilm

Credits

Regie: Damon Lee