Das nächste Mal
Filmfest 2003

Es ist Frühling, zwei Kinder liegen auf der Wiese, sprechen einen eigenartigen Liebesdialog. Klischeesprüche, wie „höre auf dein Herz“ und Klischeevorstellungen, wie „sei doch mal romantisch“ werden geübt. Die Kamera distanziert sich, der Schauplatz, der romantische Garten erweist sich aus der Entfernung als kleine Grünfläche einer Verkehrsinsel. Eine Zufluchtsinsel tradierter Liebesphantasmen inmitten einer lärmenden Realität. Produzierte Sehnsuchtsbilder inszeniert auf der Bühne des Imaginären. Die „Insel der Liebenden“, das Paradies, erweist sich als Produkt konditionierter und medial vermittelter Beziehungsidyllphantasmen.

tags: Experimentalfilm, Kurzfilm

Credits

Regie: Corinna Schnitt