Abenteuer eines Außenseiters - Der Filmemacher Ang Lee
Filmfest 2003

Ang Lee ist ein Wanderer zwischen den Welten. Auf Taiwan geboren, mit 24 Jahren in die USA ausgewandert, vereint der visionäre Regisseur, Drehbuchautor und Produzent fernöstliche Traditionen mit westlichem Filmhandwerk. In Vera Tschechowas Porträt kommen Weggefährten des Regie-Stars zu Wort, der immer wieder das ureigene Problem der zerrissenen Loyalitäten, gespaltenen Identitäten und den Kampf zwischen Tradition und Moderne thematisiert. So erfährt man beispielsweise Spannendes von Ang Lees Freund, Drehbuchautor und Produzent James Schamus, der den Regisseur seit dessen Karrierebeginn begleitet, oder Kluges von der britische Filmgröße Emma Thompson, die für das Drehbuch zu Lees Romanverfilmung „Sinn und Sinnlichkeit“ ihren zweiten Oscar entgegennehmen durfte.

tags: Dokumentarfilm

Mit: Ang Lee, James Schamus, Emma Thompson

Credits

Regie: Vera Tschechowa