Yoshinos Frisörsalon
Filmfest 2004

Alle Schuljungen einer Kleinstadt tragen denselben Haarschnitt. Das war schon immer so, und nicht nur die Frisörin, Frau Yoshino, will, dass es auch in Zukunft so bleibt. Da sorgt ein Neuer in der Klasse für Wirbel: Er hat blondierte, kurz geschnittene Haare! Die bloße Anwesenheit desjenigen, der anders ist, löst in dieser zeitlosen Parabel viele Fragen aus, die letztlich die Traditionen einer ganzen japanischen Stadt ins Wanken bringen.
empfohlen ab 8 Jahren

tags: Spielfilm

Darsteller: Masako Motai, Ryo Yoneda, Shota Okawa, Ryo Muramatsu

Credits

Regie: Naoko Ogigami