Das Baskische Ballspiel - Haut gegen Stein
Filmfest 2004

Julio Medem sorgte mit seiner in knalligen Farben gezeichneten Dokumentation über seine baskische Heimat in Spanien für heftigste Kontroversen. Über 70 Menschen aus allen politischen Lagern hat Medem für seinen Film interviewt: Politiker, Künstler, Opfer und gewaltbereite Aktivisten. Ohne Zurückhaltung benennt Medem in seiner geschickt montierten Doku den Terror - und die Ausflüchte der Regierung. Dazwischen geschnitten sind Szenen des baskischen Nationalsports Pelota, der hier zur Metapher für die harten, rücksichtslosen politischen Umstände wird.

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Julio Medem