Salvador Allende
Filmfest 2004

Eine Reise auf den Spuren des charismatischen Präsidenten. 1973 wurde er mit amerikanischer Hilfe von den Pinochet-Faschisten brutal weggeputscht und in den Tod getrieben. Der renommierte Dokumentarfilmer Patricio Guzman spürt dem Leben und den Utopien Allendes nach, befragt Zeitzeugen und montiert Auszüge aus eigenen früheren Filmen zu einem eindringlichen, leidenschaftlichen Porträt.

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Patricio Guzmán