Geschichten des alltäglichen Wahnsinns
Filmfest 2005

In diesem Film, den Petr Zelenka von seinem Bühnenstück TALES OF COMMON INSANITY adaptiert hat, hat fast jeder ein Beziehungsproblem. Ganz besondes der Jedermann Petr Hanek. Petr, ein Frachtangestellter am Prager Flughafen, schmachtet seine große Liebe Jana an, und das trotz der schlechten Vorbilder in seiner Umgebung: Da missbraucht sein Freund Waschbecken und Staubsauger und sein exzentrischer Vater entflieht der nicht minder seltsamen Mutter mittels eines Techtelmechtels mit einer Bildhauerin. Zudem bezahlen seine Nachbarn Petr dafür, dass er ihnen beim Sex zusieht (er betrachtet dies als Nebenjob). Der Flughafen als Ort des Geschehens dient Zelenka in seinem ironischen Beziehungsfilm als omnipräsentes Symbol der Entfremdung. Hier kommmt eines Tages irrtümlicherweise eine Kiste an, die eine Reihe von Komplikationen auslöst...

tags: Spielfilm

Darsteller: Ivan Trojan, Zuzana Sulajová, Miroslav Krobot, Nina Divísková

Credits

Regie: Petr Zelenka