Dreaming of Space
Filmfest 2005

1957: Die UDSSR schickt den ersten künstlichen Satelliten ins All und die Bevölkerung, die als Gefangene im eigenen Land lebte, unter einem Mantel paranoider Geheimhaltung, erfasste ein neuer Geist. Es schien so, als ob eine Ära wunderbarer, ja kosmischer Freiheit anbrechen sollte. Vor diesem Hintergrund entfaltet sich die Geschichte Konyoks, eines Kochs und Boxers, der in der Sperrzone eines Hafens lebt und sich mit dem geheimnisvollen Gherman anfreundet, einem ehemaligen politischen Gefangenen. Gherman ist davon besessen, heimliche Fluchtpläne zu schmieden. Während Konyoks Box-Trainer Ghermans Geheimnis ausspionieren möchte, sucht Konyok nur Freundschaft. Verliebt ist Konyok in Lara, die als Stewardess auf ausländischen Schiffen arbeitet und daher vielleicht Gherman bei seinen Plänen helfen könnte.

tags: Spielfilm

Darsteller: Evgeniy Mironov, Evgeniy Tsyganov, Irina Pegova, Elena Lyadova

Credits

Regie: Alexej Uchitel