The Afghan Alphabet
Filmfest 2006

„Mit Bomben kann man ein politisches Regime zu Fall bringen, aber nicht eine Kultur verändern.“ 2002 spricht Mohsen Makhmalbaf mit Kindern in den Grenzgebieten zwischen Iran und Afghanistan, die vielfach nicht wissen, in welchen Geistesgefängnissen sie noch immer leben: Ein kleines Mädchen traut sich nicht, vor der Kamera seine Burka abzulegen.
Mit: Maryam Ozbak, Ghafour Barahouyi

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Mohsen Makhmalbaf