Der Apfel
Filmfest 2006

Ein eindringliches Gleichnis für die Situation der iranischen Gesellschaft: Elf Jahre sperrt ein Vater seine Töchter ein, während er auf der Straße betteln geht. Die von den Nachbarn alarmierte Sozialarbeiterin kann zunächst nichts erreichen, denn der Vater beruft sich auf die Gebote Mohammeds, die er wörtlich – und damit sinnentleert – befolgt.

tags: Spielfilm

Darsteller: Massoumeh Naderi, Zahra Naderi, Ghorban Ali Naderi

Credits

Regie: Samira Makhmalbaf