AFSPA, 1958
Filmfest 2006

Am 10. Juli 2004 wurde Manorama Devi von Soldaten im indischen Bundesstaat Manipur verschleppt, vergewaltigt und ermordet – einer von zahllosen Willkürakten, die durch den „Armed Forces Special Power Act“ seit 1958 gedeckt wurden. Unerschrockene, kraftvolle „Cinema Verité“-Dokumentation über die Unruhen, die die Gräueltat auslöste.

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Haobam Paban Kumar