Mein Freund der Mörder
Filmfest 2006

„Eine Freundschaft trägt sichtlich die Unterhaltungen, die Peter Fleischmann mit Bernhard Kimmel vor der Kamera führt, der sagt: ‚Ich habe die Schuld am Tod des Mannes, aber ich bin kein Mörder.’ Hier hat das Vertrauen dazu geführt, dass der Filmemacher den nach 22 Jahren auf Bewährung Entlassenen nicht schont und dieser sich den Fragen auch stellt.“ NZZ, Christoph Egger
Mit: Bernhard Kimmel

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Peter Fleischmann