Herbie Hancock: Possibilities
Filmfest 2006

Seit vier Jahrzehnten betätigt sich Herbie Hancock als Jazz-Innovator ohne Berührungsängste: Dazu gehören die Zusammenarbeit mit Miles Davis genau so wie die Sessions für sein neues Album, zu denen er sich Popgrößen von Sting bis Christina Aguilera ins Studio holte. Das faszinierende Porträt eines Musikers, für den die Welt aus Möglichkeiten besteht.
Mit: Herbie Hancock, Sting, Christina Aguilera, John Mayer, Raul Midón, Brian Eno, Joss Stone, Carlos Santana, Annie Lennox, Lisa Hannigan, Wayne Shorter, Angélique Kidjo, Jonny Lang, Paul Simon

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Doug Biro, Jon Fine