53 días de invierno
Filmfest 2007

An einem Winterabend beobachten drei Menschen, die an einer Bushaltestelle warten, wie ein Hund ausgesetzt wird. Lehrerin Mila ist nach einer Studenten-Attacke für ein Jahr beurlaubt worden. Wachmann Celso, verheiratet, Vater eines Sohnes, kommt finanziell nur mit Mühe über die Runden. Und es kündigt sich weiterer Nachwuchs an, diesmal sind es sogar Zwillinge. Valeria wiederum, die Cellistin werden möchte, leidet unter Liebes- und Familienbeziehungen. Jede dieser drei Personen steht vor Entscheidungen, die ihr Leben entscheidend verändern könnten.

tags: Spielfilm

Darsteller: Mercedes Sampietro, Alex Brendemühl, Aina Clotet, Maria Pau Pigem, Montserrat Salvador

Credits

Regie: Judith Colell