El camino de San Diego
Filmfest 2007

Im Mittelpunkt des Roadmovies steht Tatí, ein junger Holzfäller aus der subtropischen Provinz Misiones im Norden Argentiniens. Wie viele Argentinier ist Tatí ein fanatischer Anhänger des Jahrhundertfußballers Diego Maradona. Tatí findet eines Tages bei seiner Arbeit im Urwald eine Wurzel, die seinem Idol Maradona ähnlich sieht. Da der ehemalige Fußballspieler sich zu diesem Zeitpunkt mit schweren Herzproblemen auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Buenos Aires befindet, entschließt sich Tatí, seinen Teil zur Heilung beizusteuern. Per Anhalter und ohne Geld macht er sich auf den 1000 Kilometer langen Weg in die Hauptstadt, um das Fundstück persönlich zu überreichen ...

tags: Spielfilm

Darsteller: Ignacio Benítez, Carlos Wagner La Bella, Paola Rotela, Silvina Fontelles, Miguel González Colman

Credits

Regie: Carlos Sorin