Dalai Lama Renaissance
Filmfest 2007

Zum Anfang des Jahrtausends lud der Dalai Lama vierzig Menschen zu sich ein - führende und innovative Denker aus der westlichen Kultur. Man traf sich in seiner Residenz in Nordindien, in den Bergen des Himalaya, um die aktuellen Probleme unserer Welt zu diskutieren und nach Lösungsansätzen zu suchen. Regisseur und Produzent Khashyar Darvich hielt das einwöchige Ereignis mit einem 18-Mann-Filmteam, darunter fünf Kameramänner, fest und filmte insgesamt mehr als 140 Stunden Videomaterial, aus dem diese Dokumentation entstand. Als Erzähler konnte der Regisseur Hollywood-Star Harrison Ford gewinnen.

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Khashyar Darvich