Neue Freiheit - Keine Jobs Schönes München: Stillstand
Filmfest 2008

Man weiß ja, wenn die Großkopfigen einen Mist machen, dann übergeben sie dem Volk einen Sündenbock. Die Polizei bezeichnet den Mist unumwunden als Sündenbock: Helmut Kohl ist an der Misere in Deutschland schuld und muß gewaltfrei weg. Der Obdachlose Hick nimmt die Idee auf und demonstriert für die Abschaffung des Kanzlers. Die Polizei übernimmt sein Plakat, sein Anliegen, und trägt das Ihre mit Gespräch und Ausdauer zu dem spurlosen Verschwinden von Helmut Kohl bei. Man sollte magische Kräfte nicht unterschätzen. Magische Kraft verhilft uns ja sogar zu vernünftigen und schlüssigen Gedanken, Verhalten, Auskommen und Einkommen. Herbert Achternbusch in: 48. Internationale Filmfestspiele Berlin, Dokumentation, 1998

tags: Spielfilm

Darsteller: Herbert Achternbusch, Dieter Dorn, Georg Ringsgwandl, Rolf Boysen

Credits

Regie: Herbert Achternbusch