Wanderkrebs
Filmfest 2008

Man muss in der Filmszene lange suchen, das bestätigte gerade wieder einmal die diesjährige Berlinale, bis man solche unverwechselbaren Bilder findet wie bei Achternbusch. Wer traut sich, die abgenutzten, verbrauchten Bilder neu zu erfinden? Wem gelingt es? Nur wenigen. Und die ziehen sich noch zumeist den Zorn derer zu, denen es zu anstrengend ist, neu hinzuschauen, neu nachzudenken. Und natürlich erst recht den Zorn derer, denen dieses Nachdenken gefährlich werden könnte, oder zumindest unangenehm. So ist es nur logisch, dass Achternbusch Probleme hat, offiziell gefördert zu werden von der offiziellen Filmförderung. Denn Politiker müssten zwar ihrem Job entsprechend Entscheidungen treffen, die langfristig Bestand haben, doch gewählt werden sie kurzfristig. Kurzfristig entschied sich die Leitung der Berliner Filmfestspiele auch, den WANDERKREBS nicht offiziell im Wettbewerb, sondern außer Konkurrenz zu zeigen. Mutig ist das nicht gewesen. Bodo Fründt in: NDR 3, Hörfunk, 2/1984

tags: Spielfilm

Darsteller: Herbert Achternbusch, Franz Baumgartner, Annamirl Bierbichler, Josef Bierbichler

Credits

Regie: Herbert Achternbusch