Bedingungslos
Filmfest 2008

Jonas verursacht einen Unfall. Als er die junge Frau, Julia, im Krankenhaus besucht, die ihr Gedächtnis verloren hat, hält diese ihn für ihren neuen Freund und stellt ihn ihrer Familie vor. Jonas bekommt plötzlich die Gelegenheit, sein eingefahrenes Vorstadt-Familienleben hinter sich zu lassen... "Die Idee zu diesem Film kam mir auf einer einsamen Bergstraße im Norden Norwegens. Hinter mir, irgendwo weit weg in Dänemark, war meine Familie, meine Frau und drei Kinder. Ich verspürte eine tiefe Scham darüber, mich ohne sie glücklich zu fühlen. Sie sollten immer bei mir sein. Doch ich war unterwegs zu einer Frau, in die ich mich verliebt hatte. Sie wartete beim Schiff auf mich, und wenn ich sie gefunden hatte, würden wir nachts aus der Kajüte gucken und unser Spiegelbild im Nordlicht sehen. Aus diesem Gefühl ist dieser Film entstanden. Wir haben uns alle schon gefragt, was wäre, wenn ich jemand anderes wäre, nicht in die Vorstadtsiedlung abbiegen würde, sondern einfach weiterfahre und alles zurücklasse? Jonas ist dieser Träumer in uns allen." Ole Bornedal


tags: Spielfilm

Darsteller: Anders W. Berthelsen, Rebecka Hemse, Nikolaj Lie Kaas

Credits

Regie: Ole Bornedal