Pappa ante Portas
Filmfest 2012

Altersfreigabe

Zur Webseite

Ist PAPPA ANTE PORTAS eine deutsche Filmkomödie? Es ist ein Horrorfilm! Die Kamera fährt durch die verlassene Villa der Familie Lohse. Ein Fremder schleicht sich ein! Ein Lustmörder? Ein böser Geist? In der guten Stube erschrickt Frau Lohse zu Tode. Aber es ist nur Pappa. "Ich wohne hier", entschuldigt er sich. Sagt seine Frau: "Aber doch nicht jetzt! Um diese Zeit!" Ein Alptraum beginnt. Pappa organisiert den Haushalt als mittelständischen Betrieb, kauft einen Riesenvorrat Senf, wirft die Bettwäsche aus dem Fenster und verwandelt das Wohnzimmer in ein Zeitungsarchiv. Der Hund (ein ausgestopftes Monstrum, das hospitalistisch mit dem Schwanz auf den Teppich klopft) will nicht mit ihm Gassi gehen, und als seine Gattin ihn aus der Küche wirft, betrinkt er sich mit der Putzfrau. ... Merke: Harmonie ist schlimmer als der Tod! Robin Detje, Zeit Online

tags: Spielfilm

Darsteller: Vicco von Bülow, Evelyn Hamann, Irm Hermann, Hans-Peter Korff, Gerrit Schmidt-Foß

Credits

Drehbuch: Vicco von Bülow

Kamera: Gérard Vandenberg

Schnitt: Anette Dorn

Musik: Rolf A. Wilhelm

Produktionsdesign: Winfried Hennig

Kostüme: Anne Hoffmann

Ton: Rainer Wiehr

Produzent: Horst Wendlandt

Koproduzent: Günter Rohrbach

Produktion (Firma): Bavaria Pictures GmbH

Verleih: Tobis Film GmbH & Co.KG

Regie: Vicco von Bülow, Renate Westphal-Lorenz