Der Glanz des Regenbogens
Filmfest 2009

FSK Freigabe: für Kinder ab 12 Jahren Der achtjährige Waisenjunge Tomás wird von einer hinreißenden Frau adoptiert, die ihn mit auf die Insel zu ihrem Mann nimmt. Der hat sich als Sohn allerdings ein anderes Kind vorgestellt als diesen zarten, stotternden Jungen. Tomás und seine Mutter Maire erkunden gemeinsam die Schönheit der Welt und teilen die Begeisterung, Regenbogen zu beobachten. Mit großer Hingabe pflegt Tomás ein Seelöwenbaby – ein Waise wie er – bis es selbständig schwimmen kann. Er ist glücklich in seinem neuen Zuhause. Aber es bleibt die Abneigung des Vaters, der sich nur schwer auf Tomás einstellen kann. Und nach einer Katastrophe liegt es ausgerechnet in Tomás’ Hand, den Vater aus seinem Unglück zu befreien. In fantastischen Bildern und magischen Momenten wird uns die Geschichte eines kleinen Jungen ans Herz gelegt, der trotz aller Rückschläge seinen Weg zu einem selbstbewussten Ich zurücklegt. Katrin Hoffmann

tags: Spielfilm

Darsteller: Connie Nielsen, Aidan Quinn, John Bell, Jack Gleeson, Laura Doherty

Credits

Regie: Vic Sarin