California Company Town
Filmfest 2009

Lee Anne Schmitt, die unter James Benning am California Institute of the Arts studiert hat und nun dort am College an seiner Seite unterrichtet, verschafft uns einen privilegierten Zugang zu einem Dutzend sorgfältig ausgewählter Orte - alter Sägewerke, Militärbasen, Fabriken. Alle diese Orte waren einst Boom-Towns, mit Wohngebieten, die speziell für die Arbeiter und Angestellten der jeweiligen Unternehmen errichtet wurden. Als dann die Arbeit knapper wurde, weil die Industrie weiterzog, blieben schließlich Geisterstädte zurück. Schmitt kommentiert das mit gedämpfter Stimme - sehr ruhig, meditativ, unparteiisch. Aber wenn man auf den Inhalt ihrer Sätze achtet, besteht kein Zweifel an ihrem Engagement in Sachen Politik, Landschaft, Geschichte und Wirtschaft. Dagegen montiert sie Archivmaterial wie einen Wochenschaubeitrag, betitelt "Heritage of Splendor", mit Ronald Reagan als Sprecher. Ein ironischer Kontrapunkt zu den Trümmern zerbrochener Träume. Neil Young, JigsawLounge.co.uk

mit den Stimmen von: Ronald Reagan, Eldridge Cleaver, Cesar Chavez; Erzählerin: Lee Anne Schmitt

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Lee Anne Schmitt