The Blessing
Filmfest 2009

Katrine ist soeben Mutter eines wunderhübschen Mädchens geworden. Aber so rechte Freude will ob des Nachwuchses nicht aufkommen. Irgendwie bleibt der jungen Frau das Kind fremd, ihr Körper schmerzt und sie fühlt sich merkwürdig. Als ihr Freund Andreas wieder zur Arbeit muss,, mag sie sich mit ihrer neuen Rolle als Hausfrau und Mama nicht abfinden. Sie beschließt, wieder mit ihrer Mutter Kontakt aufzunehmen, die sie seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Die Mama reist an und die beiden Frauen versuchen verzweifelt, gute Mütter zu sein. Aber alles Bemühen scheint vergeblich, Katrine hat das Gefühl, allmählich den Boden unter den Füssen zu verlieren... Das packende Porträt einer Frau, die etwas nicht schafft, was die Gesellschaft als selbstverständlich voraussetzt: ihr Kind zu lieben. B.K. FIPRESCI-Preis beim Filmfestival von Göteborg 2009.

tags: Spielfilm

Darsteller: Lærke Winther Andersen, Solbjørg Højfeldt, Mads Riisom

Credits

Regie: Heidi Maria Faisst