Keine Angst
Filmfest 2009

Rebecca, genannt Becky, wächst mit drei jüngeren Geschwistern und ihrer alkoholkranken Mutter in einer Hochhaussiedlung am Rande der Stadt auf. Nun ist sie fast 13 Jahre alt und hat ihre Kindheit hauptsächlich damit verbracht, auf die "Kleinen" aufzupassen, ihre überforderte Mutter zu unterstützen und sich in der Schule, im aggressiven Freundeskreis und im Leben an sich irgendwie durchzuschlagen. All ihre Geheimnisse teilt sie mit ihrer besten Freundin Melanie. Als Becky im Bus beim Schwarzfahren erwischt wird und ihr ein fremder Junge mit seinem eigenen Fahrschein aushilft, verliebt sich Becky das erste Mal. Mutig sucht sie Kontakt zu Bente, ihrem Helden aus dem Bus. Und auch der introvertierte Bente aus gutem Hause fühlt sich von der zarten, schüchternen Becky angezogen. Vielleicht kann Becky künftig eine ganz normale Teenagerliebe genießen? Ein Film über Kinderarmut, Abhängigkeit und die erste Liebe. Tag/Traum Filmproduktion

tags: Spielfilm

Darsteller: Michelle Barthel, Carolyn Sophia Genzkow, Max Hegewald, Dagmar Leesch, Frank Giering

Credits

Regie: Aelrun Goette