Ellas Geheimnis
Filmfest 2009

ELLAS GEHEIMNIS spielt auf einer Rooibos-Farm in den Cedarbergen nahe Kapstadt, Südafrika: Ella, eine angesehene Neuropsychiaterin aus Hamburg, kehrt zur Beerdigung ihrer Schwester Hilde nach Clanwilliam zurück. Während ihres kurzen Aufenthalts will sie den Verkauf der familieneigenen Tee-Farm abwickeln. Zurück in Afrika wird Ella jedoch mit ihrer Vergangenheit konfrontiert: Vor ca. 40 Jahren, in den Hochzeiten der Apartheid, hatte Ella eine Beziehung zu Ben, einem jungen Schwarzen und war schwanger von ihm. Da ein Abbruch der Schwangerschaft für sie nicht in Frage kam, trug Ella das Kind aus und musste es zur Adoption freigeben. Daraufhin verließ sie die Farm und ließ Hilde bei den Eltern alleine zurück. In der Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Geschichte realisiert Ella, dass ihre Blutsbande und ihre Wurzeln in Afrika stärker sind, als all die Verdrängung in den letzten 40 Jahren. Sie macht sich auf, ihre Tochter zu suchen und ist am Ende sogar bereit, ihrem Leben eine neue Wendung zu geben. Selma Brenner/UFA Fernsehproduktion

tags: Spielfilm

Darsteller: Hannelore Hoger, Rolf Lassgård, Mary Twala, Renate Stuurman, Kagiso Mtetwa

Credits

Regie: Rainer Kaufmann