Black's Game - Kaltes Land
Filmfest 2012

Altersfreigabe

Zur Webseite

Reykjavik, 1999. Ein Mann wird von der Polizei befragt. Er wurde in der Nacht zuvor nach einer Schlägerei verhaftet. Stebbi kann sich an nichts mehr erinnern – er war wieder einmal sturzbetrunken. Vor dem Revier trifft Stebbi seinen Jugendfreund Tóti, einen furchterregenden Zeitgenossen mit tätowierter Glatze, Ziegenbart und stechendem Blick. "Wenn du Probleme hast, ruf mich an", sagt Tóti und drückt seinem verdutzten Gegenüber eine Visitenkarte in die Hand. Ehe er es sich versieht, findet sich Stebbi in einer ihm fremden Welt wieder: harte Jungs, athletische Drogendealer, hinreißende Blondinen, Berge von Koks, Lastwagen voller Ecstasy, Raub, Mord und Totschlag . . .
Schwarz ist die Nacht, weiß der Schnee und rot das Blut, das reichlich fließt. Ein beinharter Thriller, ausführend produziert von Nicolas Winding Refn.

tags: Spielfilm

Darsteller: Thor Kristjansson, Jóhannes Haukur Jóhannesson, Damon Younger, María Birta, Vignir Rafn Valpórsson

Credits

Drehbuch: Óskar Thór Axelsson, Original von / by: Stefán Máni

Kamera: Bergsteinn Björgúlfsson

Schnitt: Kristján Loðmfjörð

Musik: Frank Hall

Produktionsdesign: Haukur Karlsson

Kostüme: Margrét Einarsdóttir

Ton: Huldar Freyr Arnarson

Produzent: Thor S. Sigurjonsson

Koproduzent: Skuli Fr. Malmquist, Arnar Knutsson

Produktion (Firma): Filmus Productions

Weltvertrieb: TrustNordisk Film

Verleih: Koch Media Deutschland GmbH

Regie: Óskar Thór Axelsson