Das verflixte dritte Jahr
Filmfest 2012

Altersfreigabe

Zur Webseite

Marc Marronnier, tagsüber ein von der Welt gelangweilter Literaturkritiker, abends ein scharfzüngiger und feierwütiger Gesellschaftskolumnist, lässt sich von seiner Frau Anne scheiden. Zu diesem Zeitpunkt ist er sich vollkommen sicher, dass wahre Liebe DAS VERFLIXTE 3. JAHR nie überdauern kann. Sogar ein Pamphlet hat er als Beleg seiner These geschrieben, allerdings unter Pseudonym. Als er auf einer Familienfeier der schönen Alice begegnet, gerät seine Überzeugung jedoch heftig ins Wanken . . .

"Eine Komödie, an die man sich auch in drei Jahren noch gerne erinnern wird."
Le Parisien
"Ein lustiger und prickelnder Film. Im besten Sinne des Wortes 'lässig'!"
Le Monde

tags: Spielfilm

Darsteller: Gaspard Proust, Louise Bourgoin, Jonathan Lambert, Frédérique Bel, Joey Starr

Credits

Drehbuch: Frédéric Beigbeder, Original von / by: Frédéric Beigbeder, Eugénie Grandval, Christophe Turpin, Gilles Verdiani

Kamera: Yves Cape

Schnitt: Stan Collet

Musik: Martin Rappeneau

Produktionsdesign: Christian Marti

Kostüme: Marie-Laure Lasson

Ton: Pierre Mertens

Produzent: Michael Gentile

Koproduzent: Alain Kruger

Produktion (Firma): The Film

Weltvertrieb: Europacorp

Verleih: Prokino Filmverleih GmbH

Regie: Frédéric Beigbeder