Wagner’s Dream
Filmfest 2012

Altersfreigabe

Zur Webseite

Es könnte gar nicht mehr auf dem Spiel stehen, als der visionäre Regisseur Robert Lepage und die New Yorker Metropolitan Opera Wagners "Ring-Zyklus" in Angriff nehmen. Dieser Film gibt Einblicke hinter die Kulissen, auf die enormen theatralischen und musikalischen Herausforderungen, die die Inszenierung des monumentalsten Opern-werks stellt und begleitet das Team über fünf Jahre bis zur Realisierung dieser ambitioniertesten Inszenierung in der Geschichte der Met mit seiner über 40 Tonnen schweren Bühnentechnik, genannt "The Machine". In der Vorbereitung ihres Debüts als "Brünhilde" schwankt die Sopranistin Deborah Voigt zwischen Aufregung und Angst, während unerwartete Probleme auftauchen als ein neuer Tenor, Jay Hunter Morris, nur wenige Tage vor der Weltpremiere als Held des Rings einspringen muss.

tags: Dokumentarfilm

Mit: Robert Lepage, Deborah Voigt, Jay Hunter Morris, Peter Gelb, James Levine, Fabio Luisi

Credits

Kamera: Don Lenzer

Schnitt: Bob Eisenhardt

Musik: Richard Wagner

Ton: Roger Phenix

Produktion (Firma): The Metropolitan Opera

Weltvertrieb: Clasart Classic

Regie: Susan Froemke