Tainah - Ein Abenteuer am Amazonas
Filmfest 2001

MÜNCHNER ERSTAUFFÜHRUNGEN Das achtjährige Indianermädchen Tainah lebt mit dem Großvater im Amazonas-Regenwald. Den Tod fürchtet der Alte nicht, weiß er doch, dass Indianer in der Natur weiterleben. So fühlt sich Tainah auch nach dessen Ableben nicht allein, erkennt in allen Tieren und in der sie umgebenden Natur ihre Ahnen. Das gibt ihr Mut und Stärke. Sie hat keine Angst - auch nicht vor skrupellosen Tierjägern, profitgierigen Händlern und falschen Forschern... An Originalschauplätzen am Rio Negro gedreht, schwelgt der Film der jungen brasilianischen Filmemacher in tropischer Natur und nimmt sich viel Zeit für die Beobachtung der Urwald-Tiere.

tags: Spielfilm

Darsteller: Marcos Apolo, Eunice Baía, Branca de Camargo, Beth Erthal

Credits

Regie: Tania Lamarca