L' ultimo terrestre
Filmfest 2012

Die Regierung kündigt die Ankunft von Aliens an, doch das scheint in dem von einer Wirtschaftskrise heimgesuchten Land niemanden wirklich zu interessieren. Auch Luca Bertacci nicht. Ein Mann, der die Frauen hasst, seitdem ihn seine Mutter als Kind verlassen hat, und der einfach nur in Ruhe gelassen werden will. Doch für ihn ändern die Außerirdischen alles. Er, der keine Gefühle kennt, spürt plötzlich wieder etwas. Es kommt für ihn zum "jüngsten Gericht"– das sich als Geschenk erweist.

Der italienische Comic-Autor Gipi, bürgerlich Gian Alfonso Pacinotti, ist unter die Filmemacher gegangen. Der für seine
Graphic Novels vielfach ausgezeichnete Künstler schrieb für sein schräges Realfilmdebüt nicht nur das Drehbuch, sondern führte auch selbst Regie. mediabiz.de

tags: Spielfilm

Darsteller: Gabriele Spinelli, Anna Bellato, Luca Marinelli, Teco Celio, Stefano Scherini

Credits

Drehbuch: Gianni Pacinotti, Original von / by: Giacomo Monti

Kamera: Vladan Radovic

Schnitt: Clelio Benevento

Musik: Valerio Vigliar

Produktionsdesign: Valerio Vigliar

Kostüme: Valentina Taviani

Ton: Alessandro Vannucci

Produzent: Domenico Procacci

Produktion (Firma): Fandango

Weltvertrieb: Fandango Portobello Sales

Regie: Gianni Pacinotti