Bad Milo!
Filmfest 2013

Duncan hat kein leichtes Leben: Ein manipulativer Chef sitzt ihm im Nacken, seine nörgelnde Mutter hat sich einen Freund zugelegt, der nicht einmal halb so alt ist wie sie, sein Vater ist ein Faulpelz und auch seine Frau, so liebevoll sie ist, übt beständig Druck auf ihn aus. Kein Wunder, dass Duncan Magenschmerzen bekommt. Was zunächst nach einem Magengeschwür aussieht, stellt sich in der Hypnosetherapie jedoch als Dämon heraus...

"Das Kreaturen-Film-Genre neigt dazu ein wenig formelhaft zu sein. (...) Ich bin eigentlich überhaupt kein großer Horrorfan. Ich liebe ROSEMARY’S BABY, DER EXORZIST und POLTERGEIST. Ich bin kein Slasher – ich bin thematisch. [Und ich dachte mir], wäre es nicht komisch, wenn wir einen Horrorfilm machen würden, über ein Wesen, das Menschen tötet? Und es sollte aus dem Hintern des Typen he-rauskommen..." Jacob Vaughan

tags: Spielfilm

Darsteller: Ken Marino, Gillian Jacobs, Peter Stormare, Patrick Warburton, Stephen Root

Credits

Drehbuch: Benjamin Hayes, Jacob Vaughan

Kamera: James Laxton

Schnitt: David Nordstrom

Musik: Ted Masur

Produktionsdesign: Lindsey Moran

Kostüme: Anthony Tran

Ton: Casey Genton

Produzent: Adele Romanski

Weltvertrieb: Aldamisa International

Regie: Jacob Vaughan