Eighteen
Filmfest 2010

In seinem quasi autobiographischen Coming-of-Age-Drama erzählt Regiedebütant JANG Kun-jae eine Liebesgeschichte zwischen zwei 18-jährigen Teenagern. Hormone bestimmen ihr Handeln, alle Logik wird Lust und Leid geopfert. Die Tage unbeschwerter Kindheit sind für Tae-hoon und Mi-jeong vorbei, doch erwachsen sind sie auch noch nicht. In der Schule stehen sie unter enormem Druck, in der Republik Korea bestimmen die Noten, welches College man besuchen kann - und je renommierter die Hochschule, desto besser später die Jobaussichten... Die Zeit fliegt, der Winter weicht dem Frühling, die beiden feiern jeweils ihren 19. Geburtstag – und mit 19 ist man in Korea volljährig.

tags: Spielfilm

Darsteller: Jun-yeong SEO, Min-ji LEE, Hyeok-pung KWON, Na HAN, Hyo-sang CHOI

Credits

Regie: Kun-jae JANG