Golm
Filmfest 2010

Der Apfel fällt vom Baum zu Boden und Newton erkennt die Erdanziehungskraft. Wissenschaftliches Denken geht von rationalen Modellannahmen aus, die sich als Folge von Ursache und Wirkung nachvollziehen lassen. Vier Geschichten über die Zufälligkeit von Liebe, Geburt und Tod. Ein Experiment konfrontiert Aleks mit den Balkankriegen. Von Einsamkeit getrieben, sucht Sarah Bestätigung, indem sie einen Mord untersucht. Bastians Vater will sich nicht gegen Krebs behandeln lassen. Anna tanzt mit einem fremden Mann. Sollte man lügen, um einen Menschen zu schützen, den Wahrheit zerstören würde? Wie destruktiv ist zügelloses Streben nach Erkenntnis? HFF Konrad Wolf

tags: Spielfilm

Darsteller: Anna Brüggemann, Lavinia Wilson, Matthias Walter, Aleksandar Tesla, Falk Rockstroh

Credits

Regie: Andreas Pieper