Days And Nights
Filmfest 2014

Inspiriert von Anton Tschechows 'Die Möwe' und angesiedelt im dörflichen Neuengland der 1980er Jahre, erzählt DAYS AND NIGHTS von einem Familienzusammentreffen zwischen Fest und Katastrophe. Ein alternder Filmstar und ihr Liebhaber treffen im Seeanwesen der Diva auf deren kranken Bruder und ihren sprunghaften Künstlersohn. Als sich die exzentrische Familie und ihre Pfleger versammeln, um den Memorial Day zu begehen, stürzen haltlose Begehrlichkeiten die Familie ins Chaos und ein desaströser Schicksalsschlag führt in der ohnehin schon dysfunktionalen Familie zu weiteren Brüchen. In Tschechowscher Fasson vereinen sich hier Komödie und Tragödie in einem Blick auf die unberechenbare und zerbrechliche Natur der Liebe.

tags: Beziehung, Familie, Spielfilm, Theater

Darsteller: Katie Holmes, William Hurt, Ben Whishaw, Jean Reno, Michael Nyqvist

Credits

Drehbuch: Christian Camargo

Kamera: Steve Cosens

Schnitt: Ron Dulin, Sarah Flack

Musik: Claire van Kampen

Produktionsdesign: Tommaso Ortino

Kostüme: Anna Terrazas

Produzent: Barbara Romer

Koproduzent: Juliet Rylance

Produktion (Firma): Rylance Romer Productions

Weltvertrieb: Spotlight Pictures

Regie: Christian Camargo