Damals war Schwerkraft überall
Filmfest 2011

Eine Bastlerode für die Bastler dieser Welt. Eine Romanze für all die, die noch an die Liebe glauben. Eine schräges Home Movie, bei dem Brent Green in Personalunion für Regie, Drehbuch, Schnitt, Musik und Animation verantwortlich zeichnet - und natürlich auch als Erzähler dieser wahren Geschichte in Erscheinung tritt. Leonard Wood heißt sein exzentrischer Held, der bei einem Autounfall Mary, die Liebe seines Lebens kennen lernt. Bis ans Ende ihrer Tage wollen die beiden glücklich sein, doch da erkrankt die Frau an Krebs. Leonard beschließt daraufhin ein Haus für Mary zu bauen, ein Haus, in dem sie sich wohl fühlen und das sie heilen soll. Green, der seine Karriere mit experimetellen Kurzfilmen begann, hört hier nicht mit dem Experimentieren auf. Mit klassischer Stop-Motion-Technik arbeitet er, sein Hinterhof diente ihm als Studiogelände, auf dem er Leonards Haus errichtete. Der Traum vom Filmemachen umgesetzt als traumhafte Love Story.

tags: Animation

Credits

Regie: Brent Green