Laconia
Filmfest 2011

Altersfreigabe

Zur Webseite

Die 'Laconia' war ursprünglich ein englischer Luxusdampfer, der im Krieg zu einem Truppentransporter umgewandelt wurde. Am 12. September 1942 kreuzten sich die Wege mit dem deutschen U-Boot "U-156". Was beginnt wie eine übliche Kriegshandlung, wird zu einem der größten und strittigsten Konflikte der Kriegsführung während des Zweiten Weltkriegs und danach. Eine wahre und den meisten Zuschauern bisher unbekannte Geschichte, in der die Humanität mit voller Wucht auf die Absurdität und Brutalität des Krieges trifft. Mit 13 Millionen Euro ist LACONIA das bisher größte und aufwändigste TV-Projekt seiner Art. Die Dreharbeiten fanden von September bis Ende November 2009 in Südafrika statt. Am 6. und 7. Januar wurde in England die deutsch-englische Koproduktion unter dem Titel 'The Sinking of the Laconia') mit großem Erfolg auf BBC2 ausgestrahlt.
(2 x 90 min.)

tags: Spielfilm

Darsteller: Ken Duken, Andrew Buchan, Jacob Matschenz, Franka Potente, Thomas Kretschmann

Credits

Regie: Uwe Janson