Naokos Lächeln
Filmfest 2011

"Ich glaube, dass der Roman von all den Phasen handelt, die jeder in seinem Leben durchlaufen muss - von den unerfüllten Sehnsüchten der Jugend, von den radikalen Protesthaltungen, von der Wahl zwischen Leben und Tod, vom Prozess des Erwachsenwerdens... Der Roman ist voller Kraft und Sensibilität. In ihm steckt gewalttätiges Chaos und Eleganz. Er ist voller Sinnlichkeit und Poesie. Und er enthält eine ganze Bandbreite von Themen, die sich für eine filmische Adaption eignen. Der Gedanke, mit anderen als japanischen Schauspielern zu arbeiten oder außerhalb Japans zu drehen, ist mir keine Sekunde gekommen. Ich liebe die einzigartige japanische Kultur und die Sensibilität, die im Roman fühlbar ist. Natürlich war es für mich eine Herausforderung, Schauspieler, die japanisch sprachen, in Szene zu setzen, aber mein Produzent Ogawa hat mich dabei sehr unterstützt." Tran Anh Hung Der suggestive Soundtrack stammt von Jonny Greenwood, Gitarrist der Band "Radiohead".

tags: Spielfilm

Darsteller: Kenichi Matsuyama, Rinko Kikuchi, Kiko Mizuhara, Reika Kirishima, Kengo Kora

Credits

Regie: Tran Anh Hung