The Real American - Joe McCarthy
Filmfest 2011

Altersfreigabe

Zur Webseite

Vor gut fünfzig Jahren, im Jahre des Sputnikschocks, starb Senator Joseph Raymond McCarthy im Alter von nur 48 Jahren. Offizielle Todesursache: Hepatitis. In Wahrheit hatte der gebürtige Wisconsiner aus Appleton mit deutsch-irischen Wurzeln sich buchstäblich zu Tode getrunken. Der nach ihm benannte Ismus allerdings überlebte den McCarthy aus Fleisch und Blut – zu präsent sind die audiovisuellen Bilder des McCarthy-Komitees, dem tatsächliche sowie mutmaßliche Kommunisten Rede und Antwort stehen mussten. Ein biografisches Porträt des kontroversen Politikers: Ein Arrangement von exklusiven Zeitzeugeninterviews, jüngst freigegebenen Archivaufnahmen und nachgestellten Szenen soll kunstvoll historische Eindrücke mit modernen Standpunkten, persönliche Erinnerungen mit wissenschaftlich belegten Fakten verbinden.

Mit: John Sessions, Justine Waddell, Trystan Gravelle

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Lutz Hachmeister