Bardsongs
Filmfest 2011

Altersfreigabe

Zur Webseite

Ein Plastiksammler namens Sahir weigert sich an das Schicksal zu glauben, als sein Sohn verwundet wird - und der Ausbruch des Krieges gibt ihm recht. Der junge Bouba soll die Frage klären, welche die größte aller Weisheiten ist. Bei seiner Suche stößt er auf die Liebe. Und dann ist da noch Sonam, der sich durchs Himalaya-Gebirge auf den Weg in die Stadt macht, um sein Dzo, eine Kreuzung zwischen Yak und Rind, zu verkaufen. Der beschwerliche Trip erweist sich als Gewinn bringend, obwohl das Tier letztendlich nicht den Besitzer wechselt. Drei Geschichten, erzählt in Form traditioneller Songs, vorgetragen von musikalischen Berühmtheiten aus der Region in der sie spielen; mit örtlichen Schauspielern besetzt, die seit ihrer Jugend mit diesen Volksmärchen vertraut sind. Eine spannende Reise voller Entdeckungen durch verschiedenste Kulturen, durch Rajasthan, Mali und Ladakh. Mit überraschendem Ergebnis: Denn bei allen vermeintlichen Unterschieden stechen vor allem die Gemeinsamkeiten ins Auge.

tags: Spielfilm

Darsteller: Kishan Soni, Dhamender Singh, Kolado Bocoum, Abba Bilancoro

Credits

Regie: Sander Francken