The Off Hours
Filmfest 2011

Francine arbeitet als Kellnerin. Es wäre überfällig, dass sie aus ihrer banalen Existenz ausbricht. Ihre Welt ist die Nachtschicht in einem Highway Diner - eine rastlose Welt mit zufälligen Begegnungen und flüchtigen Freundschaften. Als Veränderungen in den Diner einzuziehen beginnen, wird Francine daran erinnert, dass es niemals zu spät ist, die Person zu werden, zu der sie bestimmt war. "Ich lebe im Nordwesten der USA, und es ist nur natürlich, dass meine alltägliche Umgebung mich anregt. Wir haben den Film im Frühjahr gedreht. Diese Jahreszeit ist in Seattle sehr wechselhaft, oft regnerisch und bewölkt. Dieses Wetter und diese Atmosphäre unterstützen die Themen des Films - die Einsamkeit und die Sehnsucht nach Nähe. Gleichzeitig geben sie dem Film mehr Textur und Schönheit. Die Anregung für das Drehbuch liegt Jahre zurück, als ich in der Nachtschicht in einem Filmlabor in Seattle arbeitete. Ich begann mich für Menschen zu interessieren, die nachts funktionieren, während die meisten schlafen." Megan Griffiths

tags: Spielfilm

Darsteller: Amy Seimetz, Ross Patridge, Tony Doupe, Scoot McNairy, Gergana Mellin

Credits

Regie: Megan Griffiths