Obra
Filmfest 2015

Während seine Frau ihr erstes Kind erwartet, arbeitet Architekt Joao an seinem ersten großen Bauprojekt inmitten von São Paulo. Als auf dem Grundstück, das seiner Familie gehört, ein schrecklicher Fund gemacht wird, gerät Joaos Existenz ins Wanken. Und sein Rücken beginnt, seltsam zu schmerzen… Ein elliptisch erzähltes Drama in brillantem Schwarz-Weiß von Gregório Graziosi.


Filmmakers Live mit Regisseur Gregorio Graziosi

tags: Gesellschaft, Lateinamerika, Schuld, Spielfilm, Stadt

Darsteller: Irandhir Santos, Julio Andrade, Lola Peploe, Marku Ribas, Luciana Inès Domschke

Credits

Drehbuch: Gregório Graziosi, Paolo Gregori

Kamera: André Brandão

Schnitt: Gabriel Vieira de Mello

Produktionsdesign: Mario Saladini, Vera Oliveira

Ton: Fábio Baldo

Produzent: Zita Carvalhosa

Produktion (Firma): Cinematográfica Superfilmes Ltda

Weltvertrieb: FiGa Films LLC

Regie: Gregório Graziosi